Nemesis, geliebter Feind- Rezension

Freitag, 28. Juli 2017






Hallo ihr herzallerliebsten Leser!
Urlaub ist Lesezeit, nicht wahr?
Stimmt genau!
Uuuund deshalb gibt es heute eine Rezension von
meinem kürzlich beendeten Buch:
"Nemesis-geliebter Feind"
von Anna Banks
für euch!
Viel Spaß beim Lesen!






Autorin: Anna Banks
Verlag:  Cbt Verlag
Seiten:  432 Seiten
Empfohlenes Alter:  ab 14 Jahren
ISBN: 978-3570311424
Genre:  Fantasy
Paperback






Anna Banks (Autorin)

Anna Banks ist die Autorin der New York Times-Bestsellerreihe Blue Secrets. Nach Joyride erscheint jetzt mit Nemesis - Geliebter Feind der Auftakt ihres neuen großen romantischen Fantasy-Zweiteilers. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Crestview, Florida.



Allgemeine Infos vom Verlag

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Originaltitel: Nemesis
Originalverlag: Feiwel & Friends, US
Taschenbuch, Klappenbroschur, 432 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-570-31142-4
€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)
Verlag: cbt
NEU
Erschienen: 13.06.2017






Pressestimmen

»Wenn jemand nach Fantasy oder Liebesromanen fragt, geben Sie ihm dieses Buch. Dann lassen sie ihn lesen und sagen Sie ›gern geschehen‹.«
VOYA, Sternchen-Rezension
»Eine romantische Fantasy um Vertrauen, Loyalität und Aufopferungsbereitschaft, die in einem Cliffhanger endet. Danach will man unbedingt weiterlesen.«
Booklist
»Mit einer opulenten Erzählung aus Magie, Krieg, Liebe, Wahrheit und Lügen, hat Banks eine einmalige, faszinierende Welt ... geschaffen. Ich konnte gar nicht schnell genug umblättern.«
Mary Pearson, New-York-Times-Bestseller-Autorin ("Der Kuss der Lüge")
»Nemesis gehört zu den absoluten Highlights in jedem Bücherregal. Einfach zum Niederknien gut! Kaum eine andere Autorin schreibt so betörend schön wie Anna Banks.«
literaturmarkt.info (17.07.2017)
»Ein gelungener Mix aus Fantasy, Emotionen und Spannung, den man sich beim besten Willen nicht entgehen lassen sollte!«
samysbooks.blogspot (09.07.2017)









Verliebt in den Feind

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?







Das Cover sowie der Klappentext hatten mich sofort angesprochen dieses
Buch von Anna Banks zu lesen.
Besonders dass sich die Protagonistin in ihren Feind verlieben würde,
versüßte es mir mit diesem Buch von cbt anzufangen.
Der Einstieg in das Buch fiel mir leider ziemlich schwer und es zog sich schleppend voran,
ohne dass irgendetwas spannendes passierte.
Besonders die komplizierten Namen die am Anfang über einen geschüttet wurden,
machten es dem Lesevergnügen nicht gerade leicht aufzutauchen.
Ungefähr nach 100-120 Seiten kam die erste Spannungswelle auf und Gänsehautgefühle.
Sobald die Geschichte mit dem besonderen Schreibstil in Fahrt kam, nahm das ganze
Buch zu einer Sucht an.
Es war schön zu lesen und die Dialoge zwischen Tarik und Sepora waren einfach toll!
Besonders aber mochte ich dass Sepora eher aus einem nördlichen, kühlen
Land kam und Tarik aus einem heißen, sandigen, also das komplette Gegenteil.
Aber so waren sie auch als Personen die Gegenteile und verschieden,
wobei sie sonst auch viele Ähnlichkeiten hatten.
Wie heißt es so schön? Gegensätze ziehen sich an!
Sepora war ein toller Charakter und wenn die Kapitel aus ihrer Sicht erzählt wurden, erzählte sie
in der ersten Person, also der ich Perspektive.
Was ich komisch fand, das Tariks Perspektive aus der dritten, also er Perspektive
erzählt wurde, aber es störte mich nach ungefähr 5 Kapitel nicht mehr sonderlich.
Beide waren liebenswürdige Charaktere, doch über die anderen
Charaktere hätte ich auch noch gerne mehr erfahren!
Manchmal gab es auch ein paar zu große Zeitsprünge zwischen den Kapiteln, doch auch daran konnte ich mich gewöhnen.



Alles in allem gebe ich dem Buch 3.5 Blumen von 5 und werde Teil 2 wahrscheinlich auch lesen!!!








Hier noch das englische Cover, wobei
mir das deutsche viel besser gefällt!











Quelle:

www.randomhouse.de
www.amazon.de


Free Blogger Design Made By The Dutch Lady Designs